.

Fragebogen / Erhebung

Ergebnisse der nichtrepräsentativen Umfrage zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und Bürgerschaftlichem Engagement

Im Rahmen einer nichtrepräsentativen Umfrage in Sorø Kommune/Dänemark und im Kreis Plön/Deutschland wurden im Dezember 2013/Januar 2014 Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände und Organisationen zum Thema Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und Bürgerschaftlichem Engagement befragt. Die online-Umfrage wurde durch Fokusgruppeninterviews ergänzt.

Schwerpunkte der Befragung waren die drei Themenkomplexe

  • Ehrenamtliches/Freiwilliges Engagement,
  • Netzwerke und
  • Zusammenarbeit.

Die gewonnenen Erkenntnisse aus der Befragung lieferten wichtige Ideen, Anregungen und Hinweise zur Weiterentwicklung des Bürgerschaftlichen Engagements. Hieraus wurden Handlungsstrategien abgeleitet, die in konkreten Projekten ausprobiert, erprobt und umsetzt werden sollen.


In der hier veröffentlichten Präsentation können Sie die wichtigsten Ergebnisse und die daraus abgeleiteten Handlungsstrategien nachlesen.

 PDF download des Umfrageergebnis



  • .
  • .

Projekt BEST

"Wenn wir den Kern betrachten, haben wir die gleichen Herausforderungen." Peter, Freiwilliger in Sorø Kajak Club

"Aha-Erlebnis für mich war, dass Freiwilligenarbeit vielfältig ist". Martin,  Freiwilliger bei den Pfadfindern Laurentius

Webseite des Freiwilligen Zentrums Plön: www.freiwillig-im-kreis-ploen.de

Webseite des Frivillig Center Sorø: www.frivilligcenter-soroe.dk

Projektpartner

Projektparter: Sorø KommuneProjektparter: Gleichstellungsbeauftragte  - Kreis PlönLeadpartner: Diakonisches Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg GmbHProjektparter: Frivilligcenter SorøProjektparter: kreisfeuerwehrverband PlönProjektparter: Amt für Jugend und Sport - Kreis PlönProjektparter: Kreisvolkshochschule Plön e.V.

Gefördert von:

gefördert durchgefördert durchgefördert durch

.

xxnoxx_zaehler